Dienstag, 8. September 2015

Herbstsaison beginnt!

Endlich!!! werden die Temperaturen wieder besser fürs Klettern. Die Sommerferien sind zu Ende. Die Mover trudeln wieder ein ins Valley und unser Hans Radetzki ist wieder da.

Es gibt schon ein bissel was zu berichten:

Der Hans ist am Donnerstag in Frankfurt gelandet und am Sonntag war es etwas zu übereifrig direkt in Bärenthal in der "Dimension" zu Gange. Pascal hat sein Projekt auch wieder aufgenommen und hat am Sonntag eifrig probiert. Gerd Heindl holte sich letzte Woche die "Troubadix" ab. Gratulation.
Fips projektiert fleißig die "Technical Power". Weiter so!

Georg und Christiano sind wieder zurück von ihrem Amerikatrip. In Facebook gab es schon Wahnsinnsbilder und Videos zu sehen.

Doch auch an der Rabenwand hat die Saison begonnen. Johannes Schlemper durchstieg erfolgreich die "Verfall der Sitten", die "Pisspagen unterwegs" und legte eine cleane Begehung des "Meisterdiebs" hin. Gratulation! Jetzt stellt sich die Frage: sanieren oder ausnageln (somit wird es eine reine Trad-Tour)? Was meint Ihr dazu? Unten könnt ihr Kommentare hinterlassen.

Thomas und ich haben uns gestern intensiv die "Goldfinger" angeschaut. Ganz ungewohnt die Steherei. Macht aber wieder richtig Lust auf diese Art der Kletterei und ist nach der ganzen Zieherei eine willkommene Abwechslung - diese Eierei :-)

Wenn ihr Neuigkeiten und Bilder habt - her damit!

In der nächsten Ausgabe der Zeitschrift "Klettern" kommt ein toller Bericht über das Donautal.

Das Material für eine cleane Begehung des Meisterdiebs






geniale Kletterei bietet diese Wand

Hier ein Video von der Route "Mops" an den Zinnen.


1 Kommentar:

  1. Ich bin für Trad-Only. Werde ich vermutlich nie klettern können, aber wenn man es ohne Bohrhaken sichern kann, dann bin ich dafür.

    AntwortenLöschen